1 image description GRUNDBILDUNG,Mediametro,TECHNIK, 6, Oktober 2015

Mediametro-Modul Oktober 2015 – Wie gestalte ich eine Website mit Adobe Muse?

Adobe geht mit Muse einen neuen Weg der Websitegestaltung – einer cloudbasierten Software, welche abonniert werden muss. Für komplexe Websites mit Datenbankanbindung oder anderen ­Features ist Muse wohl nicht das richtige Tool – bringt aber bei gewissen Websites Vorteile und genau dort ist sein Einsatzgebiet. Uns so ist diese Software deshalb geradezu prädestiniert, in der Ausbildung als «Brückenlösung» vom Desktop-Publishing zum eigentlichen Webdesign eingesetzt zu werden.

Das neue Modul beschreibt die Herstellung einer Website ohne Programmierkenntnisse und ohne HTML-Kenntnisse. Die Übung ist in zwei Module aufgeteilt. Die erste Aufgabe besteht darin, mit bestehenden Text- und Bildelementen eine einfache Website zu gestalten und zum Funktionieren zu bringen. Es geht hauptsächlich um die Planung und um den Aufbau der Website, damit sie sowohl auf dem Computer wie auch auf ihrem Mobile, iPad etc. Nach Absolvierung des Moduls ist man in der Lage, selbstständig eine einfache Website aufzubauen und live zu schalten und man kennt die grundsätzliche Funktionsweise von Adobe Muse.

Der Autor, Ralf Turtschi, hat diesem Lernmodul viele Praxisaufgaben integriert um die Vertiefung des Wissens gezielt zu fördern.

Link auf das neue Modul «Wie gestalte ich eine Website mit Adobe Muse?» auf der Lernplattform Mediametro…>> im Bereich Mobile Devices.

Autor: Ralf Turtschi, Schriftsetzer, Fachbuchautor, Techniker TS, PR-Berater, Lehrgangsleiter Publisher Basic am KV Baden, selbstständig im Bereich visuelle Kommunikation.

 

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

LESERBEITRÄGE

Mediametro-Modul Juli 2016 – Responsive Websites mit Adobe Muse; Teil 3 | Publishingnetwork, 8. Juli 2016, 6:20

[…] Link auf das Mediametro-Modul Oktober 2015…>> – Wie gestalte ich eine Website mit Adobe Muse? von Ralf Turtschi […]

Antworten...

Neueste Kommentare

  • Haeme Ulrich, 30. August 2017

    Digital Summit 2017 – Wunsch und Wirklichkeit in der digitalen Transformation Weiterlesen…

  • Welche Kompetenzen in der digitalen Zukunft gefragt sind | Publishingnetwork, 25. August 2017

    29. August 2017, Digital Summit für KMU, Zürich Weiterlesen…

  • Event 6. Juli: Lernen Sie den „Kampagnen-Doktor“ kennen! | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Crossmedia beurteilen / diagnostizieren Weiterlesen…

  • Crossmedia beurteilen / diagnostizieren | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Nur für Mitglieder! GV + swiss publishing day 20. Sept. Weiterlesen…

  • Josef Kalt, 8. Juni 2017

    Wo bleibt die Glaubwürdigkeit? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • Do. 16. Nov. 2017, Zürich

    Chatbots – Kommunikation wird anders (gestaltet)! Siri, Amazon-Alexa, "gasförmiges Publishing"? Georg Obermayr zeigt Spannendes über die Entwicklung der (Marken-)Kommunikation auf. Mehr dazu...

  • Do. 23. Nov. 2017, 17 Uhr, bei der Canon (Schweiz) AG

    Farbe punktgenau treffen! Ein Feierabend-Apéro der Vereinigung Druck Schweiz zeigt, wie man perfekt identische Druckresultate erzielt. Workshop mit vier Stationen, unterschiedliche Technologien. Mehr dazu...

  • => div. Experten-Kurse, neu ab Sept. 2017

    in Deutschland lernen: Geprüfter Medienproduktioner f:mp. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...