0 image description TECHNIK,VERANSTALTUNGEN, 27, Oktober 2015

Wir teilen unsere Erfahrungen…

… bei der Erstellung der Referenzdrucke für die Visual PRINT Reference mit der revidierten Norm (12647-2:2013). An diesem Feierabend-Apéro der Fachgruppe Vereinigung Druck Schweiz (VDS) bei der Comprinta AG vom Dienstag, 17. November 2015, teilt Eddy Senn seine Erkenntnisse und Tipps mit Ihnen. Denn seit ein paar Wochen sind die aktuellen Referenzdrucke der Visual PRINT Reference >> mit den neuen Profilen für die gestrichen Papier Drucksubstrat PS1 (PSOcoated_v3) und die ungestrichenen Papier Drucksubstrat PS5 (PSOuncoated_v3_FOGRA52) erhältlich…

An diesem Feierabend-Apéro

der Fachgruppe Vereinigung Druck Schweiz (VDS) wollen wir Ihnen die Erfahrungen beim Druck nach den revidierten Werten der ISO-Norm 12647-2:2013 weitergeben.
– Wo sind die Schwierigkeiten bei der Umsetzung?
– Was steht in der Norm punkto Substrat, Tonwertzunahme und Toleranzen?

Die neu definierten Tonwertzunahmen entsprechen nun weitestgehend dem natürlichen Verhalten von Druckmaschinen mit linear belichteten CTP-Druckplatten.
– Wie und was messen wir? Mit M1 oder M0, nach welchem Model, dE(ab) oder dE(2000)?
– Entspricht die Messung mit M1 in der Praxis auch wirklich besser dem visuellen Eindruck?

Bei der Erstellung der Referenzdrucke haben wir auch festgestellt, wie sich das Normlicht und dessen Einfluss auf den UV-Anteil im Drucksubstrat und die Metamerie verhalten. Dabei können wir Ihnen jetzt wichtige Erkenntnisse zum Verhalten beim Abstimmen am Leitstand geben.

Eddy Senn, P/B/U Beratungs AG und Ugra Certified Expert,
wird uns an diesem Abend viele Erkenntnisse aus seiner Mitarbeit beim Erstellen der neuen Charakterisierungsdaten durch die ECI und aus dem Druckprozess der neuen Referenzdrucke in einer praktischen Präsentation weitergeben.

Blog_2015_03

Themen/ Inhalte:
– Normen und Standards – aktuelle Informationen zur ISO-Norm 12647-2:2013
– Welche Messmethode für welche Anwendung?
– Die neu definierten Tonwertzunahmen bei der praktischen Anwendung
– Mess- und Regeltechnik an Druckmaschinen
– Trocknung / Farbdrifts
– Normlicht und dessen Einfluss auf den UV-Anteil und die Metamerie
– Auswerten des Medienkeils für die Prozesskontrolle
– Optische und messtechnische Vergleiche zwischen Proof und Druck
– Die nächsten Schritte, weitere Profile der ECI

Wir garantieren Ihnen einen informativen Abend mit interessanten Diskussionen mit dem Referenten sowie dem Team der Comprinta AG.

Anmeldung und Details

Die Teilnehmerzahl an diesem Feierabend-Apéro ist beschränkt, bei Platzmangel haben Mitglieder haben Vorrang.

Anmeldeschluss: 12. November 2015

Datum
Dienstag, 17. November 2015
Zeit
18 bis 20 Uhr
Ort Comprinta AG, Guntenbachstrasse 1, 8603 Schwerzenbach
Infos Anreise >>
Kosten Gratis für Mitglieder VSD und publishingNETWORK.
Nichtmitglieder CHF 100.-*/Person exkl. MWST.

Zum Anmeldeformular >>
Die Anmeldungen sind abgeschlossen

Die Fachgruppe Vereinigung Druck Schweiz freut sich auf Ihre Teilnahme.

PDF Bestellformular Update VPR 2015 >>
(für die Update-Bestellung benötigen Sie Ihre Lizenznummer)

*Annullationsbedingungen: ab 14 Tage vor Kursbeginn 50 %, 5-0 Tage vor dem Event 100 %

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

Neueste Kommentare

  • Haeme Ulrich, 30. August 2017

    Digital Summit 2017 – Wunsch und Wirklichkeit in der digitalen Transformation Weiterlesen…

  • Welche Kompetenzen in der digitalen Zukunft gefragt sind | Publishingnetwork, 25. August 2017

    29. August 2017, Digital Summit für KMU, Zürich Weiterlesen…

  • Event 6. Juli: Lernen Sie den „Kampagnen-Doktor“ kennen! | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Crossmedia beurteilen / diagnostizieren Weiterlesen…

  • Crossmedia beurteilen / diagnostizieren | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Nur für Mitglieder! GV + swiss publishing day 20. Sept. Weiterlesen…

  • Josef Kalt, 8. Juni 2017

    Wo bleibt die Glaubwürdigkeit? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • Do. 16. Nov. 2017, Zürich

    Chatbots – Kommunikation wird anders (gestaltet)! Siri, Amazon-Alexa, "gasförmiges Publishing"? Georg Obermayr zeigt Spannendes über die Entwicklung der (Marken-)Kommunikation auf. Mehr dazu...

  • Do. 23. Nov. 2017, 17 Uhr, bei der Canon (Schweiz) AG

    Farbe punktgenau treffen! Ein Feierabend-Apéro der Vereinigung Druck Schweiz zeigt, wie man perfekt identische Druckresultate erzielt. Workshop mit vier Stationen, unterschiedliche Technologien. Mehr dazu...

  • => div. Experten-Kurse, neu ab Sept. 2017

    in Deutschland lernen: Geprüfter Medienproduktioner f:mp. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...