0 image description NEWS,TECHNIK,WEITERBILDUNG, 26, Juni 2016

WEBINAR zur Weiterbildung „Publisher Professional – Profil Technik“

Erfahren Sie in diesem Webinar am Di. 5. Juli 2016 aus erster Hand alles, was Sie zum Publisher Professional, Profil Technik, wissen müssen. Ganz einfach hier zu diesem Webinar von 17:30 – 18:30 Uhr anmelden >>, um Infos und Ihre Fragen zum Lehrgang direkt den Verantwortlichen des Lehrgangs zu stellen. Die Weiterbildung startet am 24. August und bringt Sie fachlich weiter – in 17 Kurstagen, bequem über 5 Monate verteilt, so dass Sie auch genügend Zeit für Praxis und Übungen haben.

Teilnahme am Webinar (ohne Registration und ohne Login)
1) Webbrowser starten. Wenn möglich Google Chrome, damit kein Plugin installiert werden muss
2) URL des Webinar..>>  am 5. Juli 2016 um 17:30 Uhr eingeben
3) Im Login-Fenster Vornamen und Namen eintragen
4) Den Knopf «Teilnahme beantragen» klicken (ein Login mit einem Google Account ist nicht notwendig)

Um am Webinar teilzunehmen, müssen Sie sich mit dem Formular vorher anmelden.

Haeme Ulrich von WeLoveYou in Belp
und René Theiler von publishingNETWORK, Fachverband für digitale Medienproduktion
stehen Ihnen an diesem Webinar für Fragen Online zur Verfügung.

———————

Die Ausbildung zum Publisher Professional gibt es in 3 Profilen/Schwerpunkten.
Der Lehrgang „Technik“ startet am 24. August 2016
mit max. 9-10 Teilnehmenden. Sie absolvieren 17 ganze Kurstage in Bern.

Diplomgespräch ist am 8. März 2017 — Abschluss mit Zertifikat.
Alle Daten ansehen >> (Änderungen vorbehalten)

Inhalt:
Schwerpunkt: Multi Channel Publishing, inkl. Colormanagement und PDF
– Management, inkl. Recht und Finanzen
– Marketing Grundlagen
– Workshop Projektarbeit

Publisher Professional Technik sind Datenjongleure der Neuzeit, die es verstehen, Daten zentral zu verwalten, um in unterschiedlichen Medien wie Print, Web oder Apps zu publizieren. Damit nicht genug. Sie kennen auch die wichtigen Management-Aspekte und sind in der Lage, ihre Dienstleistungen digital zu vermarkten.

Voraussetzungen und fachliche Vorkenntnisse für die Ausbildung
–   Zertifikat Publisher Basic oder gleichwertiges Wissen
–  Gute Kenntnisse in den gängigen Adobe-Produkten
–  Technologie
•    Basisverständnis für Cloud-basierende Arbeitsweisen
•    Interesse an Datenformaten wie HTML, XML…
•    Basisverständnis Druckvorstufen Work-Flow auf PDF- und ICC-Basis
•    Es sind keine Programmierkenntnisse notwendig

Hier gehts zum YouTube-Video >>

Publisher Professional „Technik“ >> (Lehrgangs-Start 24. August)

 

 

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

Neueste Kommentare

  • Haeme Ulrich, 30. August 2017

    Digital Summit 2017 – Wunsch und Wirklichkeit in der digitalen Transformation Weiterlesen…

  • Welche Kompetenzen in der digitalen Zukunft gefragt sind | Publishingnetwork, 25. August 2017

    29. August 2017, Digital Summit für KMU, Zürich Weiterlesen…

  • Event 6. Juli: Lernen Sie den „Kampagnen-Doktor“ kennen! | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Crossmedia beurteilen / diagnostizieren Weiterlesen…

  • Crossmedia beurteilen / diagnostizieren | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Nur für Mitglieder! GV + swiss publishing day 20. Sept. Weiterlesen…

  • Josef Kalt, 8. Juni 2017

    Wo bleibt die Glaubwürdigkeit? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • Do. 16. Nov. 2017, Zürich

    Chatbots – Kommunikation wird anders (gestaltet)! Siri, Amazon-Alexa, "gasförmiges Publishing"? Georg Obermayr zeigt Spannendes über die Entwicklung der (Marken-)Kommunikation auf. Mehr dazu...

  • Do. 23. Nov. 2017, 17 Uhr, bei der Canon (Schweiz) AG

    Farbe punktgenau treffen! Ein Feierabend-Apéro der Vereinigung Druck Schweiz zeigt, wie man perfekt identische Druckresultate erzielt. Workshop mit vier Stationen, unterschiedliche Technologien. Mehr dazu...

  • => div. Experten-Kurse, neu ab Sept. 2017

    in Deutschland lernen: Geprüfter Medienproduktioner f:mp. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...