1 image description NEWS, 14, November 2016

Haemes Senf: Erleidet EPUB Bruchlandung vor dem Durchstarten?

Meine Liebe zu EPUB ist erloschen. Jetzt meldet sich E-Book-Experte Yves Apel mit einem düsteren E-Book-Jahresrückblick zu Wort. Das hat mich bewegt, hier kurz meinen Senf zu EPUB abzugeben.

EPUB wurde für digitale Bücher entwickelt. Unter der Haube ist EPUB (vereinfacht gesagt) eine Zip komprimierte Website. Seit Jahren hinkt der Standard den allgemeinen Entwicklungen im HTML-Umfeld hinterher. Viel schlimmer ist es noch bei EPUB-Lesegeräten. Die sind meist nicht mal fähig, mit aktuellen EPUB-Versionen umzugehen.

Dies und auch, dass mit EPUB nicht wirklich Geld verdient wird, führte zu einer Stagnation im EPUB-Markt. Anfangs habe ich noch auf EPUB Fixed Layout als “schlaueres PDF” gehofft. Aber auch da kam nicht Schwung rein. Ungefähr Mitte Jahr habe ich dann langsam meine Liebe zu EPUB verloren. Und fürs 2017 bieten wir auch keine Seminare mehr zu dem Thema an. Ich glaube, dass EPUB Bruchlandung erleidet, bevor es richtig durchstartet.

Alternativen?

Yves nennt Microsites als möglichen Ersatz für EPUB. Finde ich spanend. Ich ergänze da noch die App, wegen offline Nutzung und einfachem Einbinden von Paywalls. Und für reinen Print-Abklatsch aus InDesign kann auch Publish Online eine Alternative sein..

Haemes Senf

senf_small

Haemes Meinung zu aktuellen Publishing-Themen. Pointiert, erfrischend, anregend. Eine Kolumne aus dem Publishingblog.ch

 

 

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

LESERBEITRÄGE

Roman Schurter, 14. November 2016, 5:06

Bin ganz bei dir. Ich verwende schon jetzt recht viel Energie darauf, unsere Kunden von anderen Lösungen zu überzeugen. Ich gehe ganz in die Richtung von Microsites.
Im Lehrmittelbereich scheint mir auch die Offline-Funktion überbewertet. Da halte ich den Print und eine PDF-Abbildung auf dem Tablet für zielführend. Die weiterführende Lernaktivität kann nicht offline, sondern MUSS online stattfinden.

Antworten...

Neueste Kommentare

  • Haeme Ulrich, 30. August 2017

    Digital Summit 2017 – Wunsch und Wirklichkeit in der digitalen Transformation Weiterlesen…

  • Welche Kompetenzen in der digitalen Zukunft gefragt sind | Publishingnetwork, 25. August 2017

    29. August 2017, Digital Summit für KMU, Zürich Weiterlesen…

  • Event 6. Juli: Lernen Sie den „Kampagnen-Doktor“ kennen! | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Crossmedia beurteilen / diagnostizieren Weiterlesen…

  • Crossmedia beurteilen / diagnostizieren | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Nur für Mitglieder! GV + swiss publishing day 20. Sept. Weiterlesen…

  • Josef Kalt, 8. Juni 2017

    Wo bleibt die Glaubwürdigkeit? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • Do. 16. Nov. 2017, Zürich

    Chatbots – Kommunikation wird anders (gestaltet)! Siri, Amazon-Alexa, "gasförmiges Publishing"? Georg Obermayr zeigt Spannendes über die Entwicklung der (Marken-)Kommunikation auf. Mehr dazu...

  • Do. 23. Nov. 2017, 17 Uhr, bei der Canon (Schweiz) AG

    Farbe punktgenau treffen! Ein Feierabend-Apéro der Vereinigung Druck Schweiz zeigt, wie man perfekt identische Druckresultate erzielt. Workshop mit vier Stationen, unterschiedliche Technologien. Mehr dazu...

  • => div. Experten-Kurse, neu ab Sept. 2017

    in Deutschland lernen: Geprüfter Medienproduktioner f:mp. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...