0 image description NEWS,VERANSTALTUNGEN,WEITERBILDUNG, 24, November 2016
Startbild_Scribbel

Scribbeln! So verkaufen Sie Ihre Ideen erfolgreich (Tages-Workshop).

Es ist allgemein bekannt: In Bildern kommunizieren wir klarer, prägnanter und emotionaler. Wenn Sie mit dem Kunden Ihre Idee besprechen, hilft es, diese kurz zu skizzieren, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Das ist viel lebendiger, ergiebiger und flexibler, als eine Powerpoint-Präsentation vor dem Kunden. Der Scribbel auf dem Flipchart oder Whiteboard hinterlässt einen nachhaltigeren Effekt.

Scribble_web_01A
Bildlegende: Der Kursleiter begleitet alle Teilnehmenden individuell. So ist der persönliche Erfolg garantiert.

So kommunizieren Sie erfolgreich visuell.
Wer scribbelt, ist gegenüber geschriebenen Infos klar im Vorteil. Denn mit dieser Form der visuellen Botschaft wird das Ziel schnell und unmissverständlich klar. Gute Scribbels hinterlassen einen bleibenden und positiven Eindruck!

Diese Kreativ-Technik kann man lernen. Sie ermöglicht, schnell und kostengünstig, die grundsätzliche Darstellung von Lösungsvarianten und Ideen, ohne Anspruch an eine genaue Ausarbeitung – diese wird dann später gemacht.

Scribble_Web_03A

Bildlegende: Scribbeln ist eine ideale visuelle Botschaft – wie wird meine „Vorstellung der Gruppenbesprechung“ besser dargestellt.

Statement von Prof. Ruedi Alexander Müller-Beyeler (Leiter Institut für Multimedia Produktion IMP der HTW Chur):
„Als Gutenberg anfing, Bücher zu drucken, mussten in der Folge alle lesen und schreiben lernen. Steve Jobs hat uns vor Kurzem das iPhone gebraucht, weshalb wir jetzt lernen müssen, uns nicht nur schreibend und lesend, sondern auch mit Bildern auszutauschen. Es mag erstaunen, aber von Hand zeichnen ist der einfachste und beste Weg, um dem visuellen Analphatentum zu entkommen.“

Dozent: Markus Beer, Grafiker EFZ/SGD
Vita Markus Beer >>

Portrait_Markus_Beer_typo3_01
———————
Datum:
Donnerstag, 16. Februar 2017
———————
Zeit: 9 – 17 Uhr
———————
Ort: VSD, Schosshaldenstrasse 20, 3006 Bern
Anreise-Infos (PDF) >>
———————
Zielpublikum:
Alle Personen, die in der Kommunikation tätig sind
———————
Kursaufbau:
– Funktion und Bedeutung des Scribbels, Vorstellung der Arbeitsmittel.
– Herangehensweise: «Wie drücke ich mich zeichnerisch klar aus».
– Scribbeln von Alltags-Gegenständen mittels Graphitstift.
– Scribbeln von Stimmungen und Gesichtsausdrücken.
– Verschiedene Techniken des zeichnerischen Ausdrucks.
– Die Scribbel-Darstellung von Menschen in verschiedenen Posen.
– Scribbeln nach vorgelesenem Inhalt eines Textes.
– Anhand von gestellten Aufgaben scribbeln wir schnell und spontan, attraktive und kolorierte Lösungen in unser Skizzenbuch.
———————
Kosten p. P.:
Teilnehmer/-in aus VSD-/publishingNETWORK-Betrieb CHF 450.-,
Teilnehmer/-in aus Nichtmitglied-Betrieb CHF 650.-,
inkl. gemeinsames Mittagessen (Menu exkl. Getränke).
———————
Zur Anmeldung >>

Annullationsbedingungen vgl. Anmeldeformular.
Es besteht eine Mindestteilnehmerzahlt. Max. 10 Plätze.

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

Neueste Kommentare

  • Beat Kipfer, 16. November 2016

    Kompetenznachweis Publisher Professional, Profil Gestaltung Weiterlesen…

  • Roman Schurter, 14. November 2016

    Haemes Senf: Erleidet EPUB Bruchlandung vor dem Durchstarten? Weiterlesen…

  • Haeme Ulrich, 18. August 2016

    Print 4.0 ist nicht nur etwas für grosse Druckereien Weiterlesen…

  • Mediametro Modul August 2016 – Projektmanagement Teil 4 | Publishingnetwork, 1. August 2016

    Workshop „Projektmanagement mit agilen Methoden (Scrum)“ 6. Sept. 2016. Weiterlesen…

  • Mediametro-Modul Juli 2016 – Responsive Websites mit Adobe Muse; Teil 3 | Publishingnetwork, 8. Juli 2016

    Mediametro-Modul Oktober 2015 – Wie gestalte ich eine Website mit Adobe Muse? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • ab 4. März, jeweils samstags in Zürich

    findet definitiv statt: 11-tägiger Lehrgang „Variabler Data Operator“ Daten mit variablem Inhalt? Die Aufbereitung von variablen Daten steht im Zentrum des Lehrgangs. Integrierer Sie sich als Mediendienstleister möglichst früh in die Wertschöpfungskette. Mehr dazu...

  • Mi. 15. März 2017, Swisscom, Biel "La Werkstadt"

    Kundenzentrierte Innovationskultur (oder „Human Centered Design“)! Expertise aus erster Hand mit der Pionierin Christina Taylor der Swisscom AG. Mit dem Human Centered Design bzw. der kundenorientierten Innovation, rückte sie das Kundenerlebnis in den Fokus. Denn, was ein Kunde (oder jeder) sucht, ist eine sinnvolle Problemlösung und eine langfristig faire Partnerschaft. Eine Antwort für das Überleben des Betriebes. Mehr dazu...

  • Mi. 22. März 2017, Glattburg

    Workshop bei Canon (Schweiz) AG: Einfach und schnell zu qualitativ besseren Resultaten – Die fünf top Praxistipps In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen einen tieferen Einblick in die am häu€gsten eingesetzte RIP-Software. Sie lernen, wie Sie Workows einrichten und Farbmanagement-Einstellungen korrekt aufsetzen. Mehr dazu...

  • 23. März 2017 (5 Tage), in Gelsenkirchen (DE)

    Geprüfter Medienproduktioner f:mp. – neu zugänglich in Deutschland. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...

  • neu 27.-29. März 2017, Basel (FHNW)

    “Digital Leadership: Zukunftsmodelle für die Medienproduktion” Sie lernen digitale Strategieprozesse kennen und analysieren neue, innovative Businessmodelle. Das 3-tägige Seminar bringt Sie auf Tuchfühlung mit den neuen, digitalen Entwicklungen. Mehr dazu...