0 image description NEWS,VERANSTALTUNGEN, 3, Februar 2017
Office with modern devices and digital datas on hologram screens 3D rendering

Event 15. März Platz sichern: Kundenzentrierte Innovationskultur (oder „Human Centered Design“)!

Kundenerlebnis ist kein Zufall!

Die Swisscom ist beim Thema «Kundenzentrierte Innovationskultur» in der Schweiz Pionier – nicht zuletzt dank der Expertise und des Engagements von Christina Taylor. Fünf Jahre lang besuchte sie als Outpost der Swisscom über 300 Firmen im Silicon Valley. Dabei fand sie heraus, dass Human Centered Design eine Frage des Überlebens ist, wenn neue, globale Technologien traditionelle Geschäftsmodelle aushebeln.

Aber letztendlich ist es der Mensch und die Art, wie Menschen zusammen arbeiten, der den Unterschied macht.

Mit dem Human Centered Design bzw. der kundenorientierten Innovation, rückte sie das Kundenerlebnis in den Fokus. Denn, was ein Kunde (oder jeder) sucht, ist eine sinnvolle Problemlösung und eine langfristig faire Partnerschaft.

Eine Antwort für das Überleben des Betriebes.

DETAILS im Programmflyer (PDF) >>

Referentin: Christina Taylor, Gründerin und Leiterin Human Centered Design, Swisscom AG.

„Die Art und Weise, wie wir arbeiten, ist unsere grösste Innovation.“ Sie ist eine Vorreiterin in der Branche! In den vergangenen zehn Jahre hat sie eine Innovationskultur im Konzern aufgebaut und unterstützt mit ihrem Team mittlerweile auch andere Unternehmen in ihrem Change-Prozess.


———————
Datum: Mittwoch, 15. März 2017
———————
Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr, anschliessend gemeinsamer Apéro
———————
Ort: La Werkstadt
Bahnhofstrasse 5
2502 Biel
Lageplan Googlemaps >> – nur 1 Min. zu Fuss vom Bahnhof Biel/Bienne.
———————
Zielpublikum: Unternehmer, Kadermitarbeiter, Mitarbeitende aus der Medienproduktion.
———————
Kostenlos für Mitglieder publishingNETWORK und VSD.
Nichtmitglieder CHF 100.- exkl. MWST.
———————

Zur Anmeldung >>

Annullationsbedingungen vgl. Anmeldeformular.
Die Anzahl Plätze ist beschränkt.

Der Fachverband publishingNETWORK und die Swisscom freuen sich auf einen spannenden sowie informativen Abend mit Christina Taylor und einem interessanten Netzwer

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

Neueste Kommentare

  • Beat Kipfer, 16. November 2016

    Kompetenznachweis Publisher Professional, Profil Gestaltung Weiterlesen…

  • Roman Schurter, 14. November 2016

    Haemes Senf: Erleidet EPUB Bruchlandung vor dem Durchstarten? Weiterlesen…

  • Haeme Ulrich, 18. August 2016

    Print 4.0 ist nicht nur etwas für grosse Druckereien Weiterlesen…

  • Mediametro Modul August 2016 – Projektmanagement Teil 4 | Publishingnetwork, 1. August 2016

    Workshop „Projektmanagement mit agilen Methoden (Scrum)“ 6. Sept. 2016. Weiterlesen…

  • Mediametro-Modul Juli 2016 – Responsive Websites mit Adobe Muse; Teil 3 | Publishingnetwork, 8. Juli 2016

    Mediametro-Modul Oktober 2015 – Wie gestalte ich eine Website mit Adobe Muse? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • Do. 27. April, 17.30 Uhr, Bern

    gratis Info-Abend Do. 27. April „Publisher Professional – Profil Technik“. ... alles erfahren und fragen, was Sie zum Lehrgang „Publisher Professional“ wissen müssen. Bleiben Sie am Ball bei Datenübernahme, Gestaltung, Bildverarbeitung und praxisgerechter Datenaufbereitung nach Standards für Print und Screen. Mehr dazu...

  • 16. Mai 2017, 18 Uhr, Bern

    Publishing-Talk: Copy-Paste ist längst Vergangenheit & Präsentation Publisher Professional „Technik“ Schluss mit lückenhaften Informationen, unterschiedlichen Datenformaten, handschriftlichen Notizen und unzähligen Korrekturrunden! Mehr dazu...

  • Mi. 31. Mai, 17.30 Uhr, Zürich

    Strategien leicht gemacht ... mit der Software "Stratsigner". Was kann die Software? Begleiten Sie uns an diesem VDS-Feierabend-Apéro. Mehr dazu...

  • ... nächster Start: 29. April Burgdorf, 5./8. Mai 2017 diverse Orte ...

    „Publisher Professional“ – durchstarten im Technik-, Multimedia- oder Gestaltungs-Profil! Heute wird vermehrt auf interaktiven Ausgabemedien (Smartphones, Tablets oder auf der Internetseite) veröffentlicht. Lernen Sie die praktischen Fähigkeiten, die die Einbindung von Filmen, Ton oder Bildstrecken erlauben. Drei Lehrgänge zur Auswahl: Technik, Gestaltung oder Multimedia. Mehr dazu...

  • div. Kurse ab September 2017

    in Deutschland lernen: Geprüfter Medienproduktioner f:mp. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...