0 image description GRUNDBILDUNG,Mediametro,NEWS, 5, Juli 2017

Mediametro-Modul Juli 2017 – Variable Daten verarbeiten mit InDesign

Daten zusammenführen, QR-Codes erstellen, Nummerierungen ausführen – Variable Daten verarbeiten mit InDesign – dies und viel mehr wird im neuen Modul beschrieben.

Die Funktion „Datenzusammenführung in Adobe InDesign“ erlaubt es, variable Daten wie Adressen, Produktbeschriebe und vieles mehr zu verarbeiten. Beispielsweise werden Excel-Sheets mit Adressen für einen Serienbrief angeliefert. Der Brief, resp. das Mailing, wird in InDesign professionell gestaltet, mit den variablen Daten verbunden und dann als personalisierte PDF-Datei ausgegeben (und oft digital gedruckt).

Nebst Serienbriefen befasst sich das Modul auch mit Produkt-Preisschildern, welche in mehreren Nutzen ausgegeben werden, mit der automatisierten Erstellung von QR-Codes und mit Nummerierungen.

Unternehmen in der Medienproduktion müssen Technologien zur Personalisierung von Produkten verstehen, um Profit zu erwirtschaften. Damit die Technologie gewinnbringend genutzt werden kann, reicht es aber nicht, in eine Maschine oder Software zu investieren. Alle Vorteile rund um die Technologie gilt es zu nutzen – und das geht nicht ohne Investition in entsprechendes Fachwissen und das damit einhergehende Verständnis der Prozesse. Das neue Mediametro Modul vermittelt ein Basiswissen, das für erste kleine Projekte gezielt genutzt werden kann.

Hier gehts zum Juli-Modul «Variable Daten verarbeiten mit InDesign >>
(Kurs: Gestaltung/Layout, dieses Modul gehört zu einer Serie aus der Reihe „für Freaks“).

Autor:
Beat Kipfer, Ausbilder FA, PubliCollege
– – – – –
Achtung: Um die PDF-Module von Mediametro zu nutzen, brauchen Sie ein Abo/LoginInfo und Preise >>
Hier finden Sie zwei gratis Test-Module >>  (mediametro.ch/preise)

zurück

Schreiben Sie einen Beitrag

*Pflichtfelder

Neueste Kommentare

  • Haeme Ulrich, 30. August 2017

    Digital Summit 2017 – Wunsch und Wirklichkeit in der digitalen Transformation Weiterlesen…

  • Welche Kompetenzen in der digitalen Zukunft gefragt sind | Publishingnetwork, 25. August 2017

    29. August 2017, Digital Summit für KMU, Zürich Weiterlesen…

  • Event 6. Juli: Lernen Sie den „Kampagnen-Doktor“ kennen! | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Crossmedia beurteilen / diagnostizieren Weiterlesen…

  • Crossmedia beurteilen / diagnostizieren | Publishingnetwork, 7. Juli 2017

    Nur für Mitglieder! GV + swiss publishing day 20. Sept. Weiterlesen…

  • Josef Kalt, 8. Juni 2017

    Wo bleibt die Glaubwürdigkeit? Weiterlesen…

Aktuelle veranstaltungen

  • Di. 17. Okt. 2017, Bern

    Scribbel – in Bildern sprechen. Basis-Workshop. Im Projektteam oder beim Kunden live Ihre Ideen visuell skizzieren - einfache, professionelle Scribbel zu zeichnen können Sie hier lernen. Mehr dazu...

  • Do. 16. Nov. 2017, Zürich

    Chatbots – Kommunikation wird anders (gestaltet)! Siri, Amazon-Alexa, "gasförmiges Publishing"? Georg Obermayr zeigt Spannendes über die Entwicklung der (Marken-)Kommunikation auf. Mehr dazu...

  • Do. 23. Nov. 2017, 17 Uhr, bei der Canon (Schweiz) AG

    Farbe punktgenau treffen! Ein Feierabend-Apéro der Vereinigung Druck Schweiz zeigt, wie man perfekt identische Druckresultate erzielt. Workshop mit vier Stationen, unterschiedliche Technologien. Mehr dazu...

  • => div. Experten-Kurse, neu ab Sept. 2017

    in Deutschland lernen: Geprüfter Medienproduktioner f:mp. Expertenkurs "Digitaldruck". Eine Weiterbildung im Bereich Technik und Management. Diese wird in verschiedenen Modulen angeboten, welche auf die unterschiedlichen Vorkenntnisse und Ausbildungsziele Rücksicht nehmen. Jetzt zu Mitgliederkonditionen  anmelden und durchstarten! Mehr dazu...